Erweiterungen, Sanierungen oder Revitalisierungen von Bestandsgebäuden müssen konkret und verlässlich planbar sein. Zweck der Bestandsanalyse ist die umfassende Untersuchung im Hinblick auf den baulichen, den 2625838554 9579fa4304anlagentechnischen und den abwehrenden Brandschutz.

Im Zuge der Bestandsanalyse wird dann auch das Vorhandensein bzw. die Gültigkeit des Bestandsschutzes geprüft und analysiert.

Zu diesem Zweck wird ein Soll-/Ist-Vergleich zwischen dem gegenwärtigen brandschutztechnischen Ist-Zustand und dem bauordnungsrechtlichen Soll-Zustand unter Berücksichtigung der zum Zeitpunkt der Genehmigung und Errichtung des Bestandsgebäudes gültigen Rechtsvorschriften vorgenommen. Dies geschieht auf der Basis von vorhandenen Baugenehmigungsunterlagen sowie auf von uns durchgeführten Untersuchungen. Im Anschluss wird von uns aus den gewonnenen Ergebnissen eine systematische Dokumentation in Form eines Maßnahmenkatalogs zur Behebung von eventuell festgestellten Mängeln erarbeitet. Wo vorhanden wird der Bestandsschutz begründet.

Mit der Bestandsanalyse erhalten Sie eine zuverlässige Grundlage für die Einschätzung des optimalen Sanierungs- und Kostenaufwands und damit eine zukunftssichere und gleichzeitig wirtschaftlich vertretbare Lösung für Ihr Bestandsgebäude.

Wenn gewünscht, unterstützt Sie unser Büro auch in der Kostenaufstellung für eine Machbarkeitsstudie.