Einige neue Landesbauordnungen bzw. Sonderbauverordungen verlangen für bauliche Anlagen besonderer Art und Nutzung ein schutzzielorientiertes Brandschutzkonzept oder ein Brandschutznachweis. Das Brandschutzkonzept ist hierbei ein wichtiger Bestandteil im Genehmigungsverfahren und wird von der zuständigen Bauaufsichtsbehörde als Nachweis der Erfüllung der allgemein bauaufsichtlichen Schutzziele verlangt. Übersichtliche Brandschutzpläne als Ergänzung zum Brandschutzkonzept bieten den Genehmigungsbehörden eine einfache Prüfung und Ihnen die Grundlage für die Planung Ihres Bauvorhabens.

Wir erstellen ganzheitliche Brandschutzkonzepte unter anderem für:

  • Industrie- und Gewerbebauten
  • Büro- und Verwaltungsgebäude
  • Krankenhäuser sowie Alten- und Pflegeheime
  • Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten
  • Hochhäuser und bauliche Anlagen mit mehr als 22m Höhe
  • Hotelgebäude, Versammlungsstätten
  • Verkaufsstätten, Messe- und Ausstellungsbauten

Darüber hinaus können Brandschutzkonzepte gefordert werden, wenn es die besonderen Umstände der Baumaßnahme erfordern.

Unsere zentrale Aufgabe ist dabei die Abstimmung der optimalen Sicherheit mit der optimalen Nutzbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Im Spannungsfeld zwischen den Interessen des Bauherrn, den Auflagen von Behörden und den zu berücksichtigenden technischen und organisatorischen Schutzzielen des vorbeugenden Brandschutzes erarbeiten wir Ihnen Ihr maßgeschneidertes ganzheitliches Brandschutzkonzept.