• Da die Genehmigungsbehörden immer öfter eine begleitende Fachbauleitung mit anschließender Konformitätserklärung fordern und die meisten Kostensteigerungen und Brandschutzmängel bereits während der Bauphase durch Ausführungs- und Planungsfehler entstehen, führen wir auf Wunsch Fachbauleitungen durch und stellen in dieser Phase eine fachgerechte und zulassungskonforme Umsetzung sicher.

    Dadurch ist während der Bauphase gewährleistet, dass kostengünstige Lösungen umgesetzt und auftretende Probleme schnell und zuverlässig gelöst werden. Wo nötig, wird das Brandschutzkonzept von uns fortgeschrieben.

    Unser Bestreben ist es, alltagstaugliche Lösungen zu finden, Problemstellungen im Vorfeld zu vermeiden und sicherzustellen, dass die vom Bauherrn bestellte Leistung auch fachgerecht und zulassungskonform geliefert wird.

    Als kompetente Ansprechpartner für den Brandschutz sorgen wir für die fachgerechte Umsetzung des genehmigten Brandschutzkonzeptes.

    Eine rechtzeitig eingesetzte Fachbauleitung vermeidet durch kompetente Unterstützung der Fachplaner Schnittstellenprobleme und Nachträge. So werden kostenintensive Fehler und zeitliche Verzögerungen, die das Honorar des Fachbauleiters Brandschutz bei weitem übersteigen, schon im Vorfeld vermieden.  

    Weiter gehören die Zusammenstellung und Prüfung der Verwendbarkeitsnachweise brandschutzrelevanter Bauteile sowie die Dokumentation von Ausführungsmängeln und die Kontrolle der Mängelbeseitigung zu unseren Aufgaben. Dadurch wird sichergestellt, dass die beauftragten Arbeiten fachgerecht ausgeführt werden.

    Eine kompetente Fachbauleitung garantiert Ihnen die gewünschte Qualität und die maximale Sicherheit des Brandschutzes bei gleichzeitiger Minimierung von Mehrkosten.

    Die Fachbauleitung gliedert sich in Grundleistungen und besondere Leistungen:

    Niveau 1 - Grundleistung nach AHO (prinzipielle Übereinstimmung)

    • Prüfen der Ausführung des Objektes auf prinzipielle Übereinstimmung mit dem genehmigten Brandschutzkonzept, einschließlich der Auflagen aus der Genehmigung an bis zu drei Begehungseinheiten.
    • Kontrolle der vorgelegten Verwendbarkeitsnachweise und Bescheinigung zum baulichen Brandschutz.
    • Prüfen der Plausibilität der Sachverständigenbescheinigungen oder Sachkundebestätigungen für die brandschutzrelevanten Anlagen auf Schnittstellen.
    • Mitwirken bei der Vorbereitung von behördlichen Prüfungen/Begehungen und Teilnahme daran.
    • Erstellen eines Statusberichts einschließlich Bewerten der Möglichkeiten der Inbetriebnahme.

    Niveau 2 - Besondere Leistungen nach AHO (Fachbauleitung Stufe 2)

    • Fachbauleitung Brandschutz als systematisch-stichprobenartige und ggf. zerstörende Kontrolle von baulichen Brandschutzmaßnahmen.
    • Mitwirken bei der fachtechnischen Abnahme von Sonderbauteilen, Anlagen und Einrichtungen zur Feststellung von Mängeln.
    • Mitwirken bei der Erstellung der Brandschutzordnung für die Baustelle.
    • Mitwirken bei der Prüfung der Steuermatrix

    Niveau 3 - Besondere Leistungen nach AHO (Fachbauleitung Stufe 3)

    • Wie Niveau 2, nur baubegleitende Qualitätssicherung. Dies Bedeutet ein dauerhaft auf der Baustelle vorgehaltener Fachbauleiter.